Tieren helfen - und Tiere lieben!

rosiDas war seit frühester Kindheit - ausser meiner Familie - das Wichtigste in meinem Leben.
Meine Eltern hatten eine Hundepension und Hundezucht.
Katzen lernte ich  während meiner Tätigkeit als Tierpflegerin im Ansbacher Tierheim richtig kennen. Seitdem haben diese wunderbaren Tiere einen engen Platz an meinem Herzen.
Während der Urlaubszeit besteht großer Mangel an Pflegeplätzen. Deshalb haben wir uns kurz entschlossen, von unserem Haus einige Zimmer zu räumen und Katzen in Pflege zu nehmen.
Die Sachkundeprüfung zur Führung der Pension war für mich nicht schwer und die Räume wurden vom Veterinäramt begutachtet und akzeptiert.
Jetzt haben wir 6 Zimmer nur für unsere Pensionskatzen. Anfangs dürfen sie alleine ein Zimmer bewohnen. Manchmal vertragen sie sich untereinander so gut, dass die Zimmertüren offen bleiben und sie miteinander spielen können.
Wir geben unseren kleinen Gästen sehr viel Liebe, Zeit und Aufmerksamkeit. Dadurch fühlen sich die allermeisten Katzen sofort sehr wohl bei uns.
Meine größte Freude ist es, wenn sehr ängstliche, fremdelnde Katzen sich mir öffnen und mir ihr Vertrauen schenken.

Roswitha Wagner, Schalkhäuser Str.150, 91522 Ansbach, Tel. 0981-61594
E-Mail: info@katzenpension24.de